cdtrayoutsideUnbenannt-1cdbookletinside

Bochum-Detektive: Was bisher geschah

9,95 €

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Bei einem Schulausflug in das Deutsche Bergbau-Museum finden Ben, Oskar und Alina eine kleine Statue und eine verschlüsselte Botschaft. Sie werden neugierig und beschließen, hinter das Geheimnis dieser Botschaft zu kommen. Dabei steht ihnen ihr Lehrer im Weg, der ihnen die Statue wegnimmt. Doch dann finden die drei weitere Rätsel, die in der ganzen Stadt verteilt sind, und entdecken darin die Vorboten eines Verbrechens. Die Zeit drängt, wenn sie den Täter aufhalten wollen, der hinter allem zu stecken scheint. Dabei bekommen Ben, Oskar und Alina Hilfe von unerwarteter Seite…

Hörspiel, Laufzeit ca. 54 Minuten.
(Hörspiel, 1 Audio-CD)

491 vorrätig

Produktbeschreibung

Dieses spannende Hörabenteuer bildet den Auftakt der Bochum-Detektive. Ben, Oskar und Alina geraten im Bergbaumuseum eher zufällig an geheimnisvolles Material, das ihre Neugier weckt. Schnell wird ihnen klar, dass da irgendetwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Sie beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen. Ihr Treffpunkt – quasi ihr Hauptquartier – wird das Kugelpudel in der Dorstener Straße.

Ab jetzt hat Bochum eigene Detektive.

Schon bald werden sie ihre Nasen in weitere spannende Fälle stecken, die sich in Bochum ereignen.
Die drei Ermittler glauben zunächst, sich in Bochum auszukennen – schließlich leben sie in dieser Stadt. Doch um Fälle aufzuklären, müssen sie hinter die Kulissen blicken und entdecken dabei immer wieder Neues. Seid gespannt!


Woher ihr die Stimmen kennt:

Unter anderem mit Martin Keßler (synchronisiert u.a. Vin Diesel und Nicolas Cage), Corinna Dorenkamp (synchronisiert u.a. „Orphan Black“ Tatiana Maslany), Tom Raczko (synchronisiert u.a. ‚Nico Machiavelli‘ Eros Vlahos in „Da Vinci’s Demons“ und ‚Luzifer‘ aus „The Devil Is A Part-Timer“, Patrick Mölleken (spielt u.a. im aktuellen Kinofilm „König Laurin“, sowie in „Tatort: Hundstage“, „Alarm für Cobra 11“), sowie Santiago Ziesmer, der „SpongeBob“ seine deutsche Stimme leiht.


Grüsse aus dem Studio


Sprecher, Regie, Autorin und Danksagung:

Oskar – Tom Raczko
Ben – Patrick Mölleken
Alina – Corinna Dorenkamp

ErzählerMartin Keßler
Barbara Seiler – Britta Steffenhagen
Thomas Schrader – Christian Introp
Direktor des Museums – Santiago Ziesmer
Paula – Helen Blaschke

In weiteren Rollen:
Benjamin Ritter, Felix Wassermann, Kati Schaefer

Autorin: Antoinette Lühmann
Regie: Kati Schaefer

Wir danken dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum für die freundliche Unterstützung.

Hörprobe: